Buchweizenhonig

Selten und sehr begehrt, ist der Buchweizenhonig geradezu köstlich mit seinem charakteristischem Aroma der Schote des Johannisbrotbaumes, sein starker, markanter Geruch ist sehr angenehm.
Dieser Honig gehört seit kurzer Zeit zu unseren Spitzenhonigen.
Der Anbau von Buchweizen hat ursprünglich eine lange Tradition in der Bretagne, er wird aber seit kurzem im Süden von Frankreich mehr und mehr angebaut.

Mehr Infos

New

9,00 €

276 Items

- +

Add to compare

Auf meine Wunschliste

  • Auf Facebook teilen
  •  
    Mehr Infos

    Buchweizenhonig ist trotz seiner sehr dunklen, fast ins schwarze übergehenden Farbe kein Honigtau, wie man denken könnte.
    Der Nektar steigt in den vielen rosaweißen Miniaturblüten, die Bienen schwelgen darin im Monat Juni.
    Man kann ihn kaum mit anderen Honigen vergleichen, er hebt sich durch seine kräftigen Aromen von Johannisbrotbaumschoten und getrockneten Früchten hervor.

    • Aussehen: Die Farbe ist sehr dunkel, hin zu braun-schwarz, die Kristallisation ist ziemlich fein in einer cremigen Struktur.

    • Nase: Der Geruch ist markant, tief, er erinnert an Johannisbrotbaumschoten und Pflaumen.

    • Geschmack: Die Aromen sind mächtig, langer Abgang, anhaltend.


    Eigene Bewertung verfassen

    Buchweizenhonig

    Selten und sehr begehrt, ist der Buchweizenhonig geradezu köstlich mit seinem charakteristischem Aroma der Schote des Johannisbrotbaumes, sein starker, markanter Geruch ist sehr angenehm.
    Dieser Honig gehört seit kurzer Zeit zu unseren Spitzenhonigen.
    Der Anbau von Buchweizen hat ursprünglich eine lange Tradition in der Bretagne, er wird aber seit kurzem im Süden von Frankreich mehr und mehr angebaut.

    Eigene Bewertung verfassen

     
    Comments

    Zur Zeit keine Kundenkommentare.

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

    Compare 0